Erfahrungen

Aufzeichnung einer Dreijährigen: Die Erfahrungen eines Tages
5:00 Uhr
Ausgeschlafen, im Bettchen gespielt und gesungen. Papa dadurch wach geworden und fürchterlich geschimpft.
Wenn Papa noch schläft, ist Singen verboten!
6:00 Uhr Am Frühstückstisch gegessen und versehentlich Tasse mit Kakao umgestoßen. Tischtuch schmutzig, Papas Hose befleckt. Mutti war wütend.
Versehentlich Tasse umstoßen ist verboten!
7:00 Uhr

Auf dem Boden gesessen und aus Langeweile mit Buntstiften die Wände bemalt. Haue gekriegt.
Wände bemalen ist verboten!
9:20 Uhr

Mit Hund herumgetobt. Am Schwanz und an den Ohren gezogen. Hund hat gejault, Mutti hat geschimpft.
Hund am Schwanz ziehen ist verboten!
 
10:50 Uhr

Schale mit Bonbons entdeckt, alle Bonbons aufgegessen. Mutti ist explodiert.
Heimlich Bonbons essen ist verboten! 
13:00 Uhr

Mittagessen ausgespuckt, hat nicht geschmeckt. Eine gelatscht gekriegt.
Mittagessen ausspucken ist verboten!
 
14:15 Uhr

Mit Ball im Wohnzimmer gespielt, Vase umgekippt, kaputt. Noch eine gelatscht gekriegt.
Ballspielen ist im Wohnzimmer strengstens verboten!
 
16:10 Uhr

Müde gewesen, hingelegt und eingeschlafen. Wieder aufgewacht, weil Papa gesungen hat. Bei meinem Papa beschwert rausgeflogen. Papa darf singen, aber ...
Beschweren ist verboten! 
16:40 Uhr

In der Ecke gesessen, nachgedacht, geheult und festgestellt, dass fast alles verboten ist. Mutti und Papa haben mich komisch angesehen.
Nachdenken ist sicher auch verboten!!! 

zurück