Lange bevor Professor Brinkmann aus der "Schwarzwaldklinik"1) ab Mitte der 1980er Jahre Furore machte oder Christian Quadflieg als "Der Landarzt"1) auf dem Bildschirmen auftauchte und diese Serie bis heute – allerdings in anderer Besetzung – zum Dauerbrenner geriet, flimmerte mit der ARD-Vorabendreihe "Landarzt Dr. Brock" die erste populäre, bei uns produzierte Arztserie über die deutschen Bildschirme. Zwischen 1967 und 1969 wurden 26 Episoden zu je 25 Minuten ausgestrahlt, zuletzt gelangten die Zuschauer in den 1990er Jahren in den Genuss von Wiederholungen dieser anfangs noch in schwarz-weiß gedrehten Geschichten. Seither hat es auf den Bildschirmen dieser Welt eine wahre Invasion der "Halbgötter in Weiß" gegeben, die zahllosen Serien sind beim Publikum ungemein beliebt und stehen in der Zuschauergunst ganz oben.
  
Kein geringerer als Filmlegende Rudolf Prack mimte den Mann im weißen Kittel, der – wie sollte es bei dem ehemals beliebten Heimatfilm-Star auch anders sein – seine Praxis in der Lüneburger Heide hat.
 
 

Rudolf Prack als Landarzt Dr. Brock zusammen mit der
Apothekerin Dr. Erika Wallner (links) alias Gardy Granass und
der jungen Susanne (rechts; Margitta Scherr), Nichte des Bürgermeisters Stahl,
die für den attraktiven Mediziner schwärmt.
  
Abbildung DVD-Cover mit freundlicher Genehmigung
von "Edel Germany GmbH" (www.edel.com)

Landarzt Dr. Brock: Abbildung DVD-Cover mit freundlicher Genehmigung von "Edel Germany GmbH" (www.edel.com)
Seine alte Wirkungsstätte als Chefarzt einer großen Klinik hat Dr. Brock aus persönlichen Gründen zugunsten einer eher ruhigeren Tätigkeit auf dem Land aufgegeben, muss zu Anfang jedoch erst einmal das Vertrauen der etwas misstrauischen Landbevölkerung gewinnen. Doch schnell kann er mit seiner kompetenten und sympathischen Art nicht nur seine Patienten überzeugen, auch die Apothekerin des Nachbarortes Kronenburg, Dr. Erika Wallner (Gardy Granass), ist von dem gut aussehenden Mediziner angetan; dass sich die beiden näher kommen, ist vorprogrammiert. Und so werden nun kleine, unspektakuläre Alltagsgeschichten rund um den neuen Landarzt erzählt, der seinen Patienten auch jenseits von medizinischen Notfällen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht: Ob er sich um einen Mann kümmert, der einem "Heilpraktiker" auf den Leim gegangen ist, oder ob die Kinder im Ort beim Baden in einem verseuchten Teich krank werden – Dr. Brock findet für alle Probleme eine Lösung. Zum Glück hat aber auch er jemanden, auf den er sich verlassen kann: Die resolute Helene (Erna Sellmer), die sich um Brocks Haushalt kümmert und auch sonst immer ein offenes Ohr für ihn hat.2)
  
Seit 21. Oktober 2011 ist die Serie aus den 1960er Jahren auf DVD überall im Handel erhältlich, unter anderem auch im rbb-online-shop.
   
Link: 1) Wikipedia
2) Quelle: Schwarzkopf & Schwarzkopf, Der neue Serien-Guide, Bd. 2, S. 718

Siehe auch Wikipedia
weitere Links bei www.fernsehserien.de und www.wunschliste.de

  

Die Hauptdarsteller:
Rudolf Prack … spielte die Titelrolle, den Landarzt Dr. Brock.
 
Geboren am 2. August 1905 in Wien,
gestorben am 2. Dezember 1981 in Wien an Herzversagen.
 
Kurzbiografie zu Rudolf Prack innerhalb dieser Homepage
 
Siehe auch www.cyranos.ch und Wikipedia

Weitere Filme1) mit Rudolf Prack

Gardy Granass … spielte die Apothekerin Dr. Erika Wallner.
 
Geboren am 7. Januar 1930 als Hildegard Erika Charlotte Granass in Berlin.
 
Kurzbiografie zu Gardy Granass innerhalb dieser Homepage

Siehe auch Wikipedia

Weitere Filme1) mit Gardy Granass

Erna Sellmer 
Erna Sellmer
… spielte die Helene, resolute Haushälterin und Sprechstundenhilfe des Landarztes.
 
Geboren am 19. Juni 1905 als Erna Elisabeth Dorothea Sellmer in Hamburg,
gestorben am 13. Mai 1983 in München.
 
Kurzbiografie zu
Erna Sellmer innerhalb dieser Homepage
 
Siehe auch www.cyranos.ch und Wikipedia

Weitere Filme1) mit Erna Sellmer
 
Das Foto wurde mir freundlicherweise von der Fotografin Virginia Shue (Hamburg) 
zur Verfügung gestellt. Das Copyright liegt bei Virginia Shue.

Kurt Großkurth

Kurt Großkurth; Das Foto stammt aus dem Privatarchiv der Familie Großkurth und wurde freundlicherweise vom Enkel des Schauspielers zur Verfügung gestellt.

… spielte den Stahl, Bürgermeister des beschaulichen Heidedörfchens Wingenfeld.
 
Geboren am 11. Mai 1909 im hessischen Langenselbold,
gestorben am 29. Mai 1975 an den Folgen eines Verkehrsunfalls in Bad Aibling.
 
Kurzbiografie zu Kurt Großkurth innerhalb dieser Homepage
 
Siehe auch Wikipedia

Weitere Filme1) mit Kurt Großkurth
 
 
 
Das Foto stammt aus dem Privatarchiv der Familie Großkurth und wurde mir
freundlicherweise vom Enkel des Schauspielers zur Verfügung gestellt.

Margitta Scherr

Margitta Scherr; Copyright K.H. Vogelmann

… spielte 10 Folgen lang die Susanne, Nichte bzw. Sekretärin des Bürgermeisters Stahl.
 
Geboren am 15. August 1943 in Chemnitz.
 
Kurzbiografie zu Margitta Scherr innerhalb dieser Homepage

Weitere Filme1) mit Margitta Scherr

    

Margitta Scherr 1961
© K.H. Vogelmann

Heinrich Gretler

Heinrich Gretler als Wachtmeister Studer in dem Film "Matto regiert" (1947); Quelle: cyranos.ch bzw. Archiv "Praesens-Film AG", Zürich, mit freundlicher Genehmigung von Peter Gassmann (Praesens-Film AG, Zürich); Copyright Praesens-Film

… spielte den Vater Baltruschat.
 
Geboren am 1. Oktober 1897 in Zürich-Hottingen,
gestorben am 30. September 1977 ebenda.
 
Kurzbiografie zu Heinrich Gretler innerhalb dieser Homepage
 
Siehe auch Wikipedia, www.cyranos.ch
sowie den Artikel im Historischen Lexikon der Schweiz

Weitere Filme1) mit Heinrich Gretler
 
Foto: Heinrich Gretler als Wachtmeister Studer in dem Film "Matto regiert" (1947)
Quelle/Link: cyranos.ch bzw. Archiv "Praesens-Film AG", Zürich,
mit freundlicher Genehmigung von Peter Gassmann (Praesens-Film AG, Zürich)
© Praesens-Film AG → DVD-Veröffentlichung

1) Link: Internet Movie Database
Um zur Seite der TV-Serien zurückzukehren, bitte dieses Fenster schließen.
Home: www.steffi-line.de