Digitales Outing

Vor einigen Jahren beschloss ich, dem allgemeinen Zeitgeist folgend, eigene Web-Seiten zu erstellen, die mit der Zeit recht umfangreich geworden sind und sich zu einem "arbeitsintensiven" Hobby entwickelt haben. Gerne hätte ich hier gezeigt, dass ich ein Faible für intelligenten Humor wie den von Loriot (wie man an meinem Konterfei unschwer erkennen kann) und Heinz Erhardt schätze oder eine ganz besondere "Leidenschaft" für die Comics von Uli Stein entwickelt habe. Leider kann ich aufgrund der rigiden Urheberrechtsgesetze hier von alldem, bzw. vielen anderen Dingen, die ich so gesammelt habe, nichts präsentieren.
Hinsichtlich der strengen Urheberrechtsgesetze musste ich im wahrsten Sinne des Wortes viel (Lehr)Geld bezahlen, wollte sogar die Webseiten ganz schließen. Ich bitte daher um Verständnis, dass die Rubrik "Publikumslieblinge" überwiegend kein Fotomaterial zu den entsprechenden Künstlern aufweist. Nur in wenigen Fällen ist es mir bisher gelungen, die Genehmigung zu erhalten, Bilder von Schauspielern bzw. Schauspielerinnen zeigen zu dürfen (siehe auch "Mein Dank").
Bitte diesen Link  von www.dean-martin.de aufrufen, dann wird vielleicht klar, warum auch ich so handeln muss.
Sollte ein(e) Schauspieler(in), Management, Agentur, Fotograf/in) oder sonstige berechtigte Personen es wünschen, Fotomaterial eines Künstlers zu veröffentlichen, bitte ich um Zusendung des betreffenden Bildes mit einer schriftlichen Nutzungsgenehmigung an meine angegebene E-Mail-Adresse (siehe Impressum).
Meine Gedankengänge zum Thema "Copyrightverletzung im Internet" habe ich vor geraumer Zeit auch einmal zu Papier gebracht:

Schöne neue Internetwelt
Endlich ist es geschafft! Nun bin auch ich endlich im weltweiten Netz mit einer Homepage vertreten. Hier äußere ich mich rein privat, will die Welt vollkommen selbstlos an meinen Hobbys und persönlichen Sammlungen teilhaben lassen. Die Resonanz ist erfreulich, bis auf wenige Kritikaster die Besucher meiner Seiten voll des Lobes  das spornt an, die Homepage stetig zu erweitern.
Doch dann die Ernüchterung! Eine Rechnung über einen vierstelligen Betrag (in Höhe eines Kleinwagens) flattert ins Haus wegen ungerechtfertigter Nutzung von Bildmaterial.
Plötzlich stellt man fest, dass das gelobte "Netz" löchrig ist, man gar nicht "privat" agiert hat, sondern ein gefundenes Fressen für geldgierige Agenturen und Rechtsanwälte geworden ist. Wilder Aktionismus macht sich nun breit, alles wird auf urheberrechtlich abgesichertes Text- und Bildmaterial hin abgeklopft, Seiten, die den strengen Kriterien nicht entsprechen, gelöscht. Inzwischen ist meine Homepage nicht mehr angreifbar, sie besteht aus zwei Seiten: Meinem Lebenslauf und meinem Konterfei  für beides liegt das Copyright bei mir  sowie dem Impressum. Hoffentlich erfüllt letzteres die gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen: Das werde ich noch durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen!
So weit ist es denn doch nicht gekommen …
… am Aufbau weiterer Seiten wird daher laufend gearbeitet; also immer mal wieder vorbeischauen!!!!!
Wer noch einen weiteren Eindruck von meiner Person gewinnen möchte, kann sich die folgenden Bilder auch größer ansehen, indem er auf die Vorschau klickt.
  
steffii01.jpg (35392 Byte) steffii05.jpg (175598 Byte) steffii03.jpg (24489 Byte)
zurück